Home

Zinsheld macht Finanzprodukte transparent.

Jemand sucht einen günstigen Kredit, ein Anderer eine die für ihn geeignete Kreditkarte und ein Dritter will Geld anlegen: Bei Zinsheld vergleichen Sie die besten Angebote der Finanzdienstleister.

Kredite werden in drei Kategorien angeboten, Ratenkredite, Autokredite und Baufinanzierung.

Ratenkredite sind Darlehen zur freien Verwendung, die in gleichbleibenden monatlichen Raten über einen vereinbarten Zeitraum zurückgezahlt werden. Zurückgezahlt werden muß der Kreditbetrag und die anfallenden Zinsen. Autokredite sind Ratenkredite, bei denen das Kfz als zusätzliche Kreditsicherheit dient. Angebote zur Baufinanzierung richten sich an Immobilienbesitzer.

Wer Geld anlegen will, findet einen Tagesgeldvergleich und einen Festgeldvergleich. Im Zinsrechner kann man die Erträge für unterschiedliche Anlagedauern je nach Institut vergleichen.

Dank dem Onlinebanking ist niemand mehr auf die Bank an der nächsten Ecke angewiesen, sondern kann aus dem vollen Angebot auswählen. Der Girokontenvergleich hilft, die richtige Bankverbindung zu wählen. Die Kontenmodelle werden transparent nach Kosten und möglichen Erträgen dargestellt. Aufgelistet sind die Kontoführungskosten, die für einen Dispositionskredit und mögliche Habenzinsen. Die aktuellen Prämien für eine Kontoeröffnung sind nicht vergessen.

Kreditkarten sind sehr unterschiedlich ausgestattet und es lohnt sich, genau hinzusehen, um die für sich günstigste zu finden. Eine detailreiche aber übersichtliche Darstellung der unterschiedlichen Systeme hilft dabei. Manche Kreditkarten nehmen an Rabattsystemen wie Payback oder Miles and more, andere sind mit Reisegepäckversicherungen verbunden, manche ermöglichen Rabatte auf Hotelbuchungen oder Mietwagenbuchungen. Eine Reihe von Anbietern verzichtet mittlerweile gänzlich auf die Erhebung einer Grundgebühr. Von besonderer Bedeutung sind auch die Kosten für Abhebungen an Geldautomaten.
Einige bieten einen Notfallservice im Ausland oder Concierge-Dienste an.

Einen aktuellen Vergleich von Mietkautionsversicherungen zu finden ist nicht leicht, Zinsheld bietet ihn.

Mietkautionsversicherungen offerieren mittlerweile nicht mehr nur den Ersatz der Kautionszahlung durch eine Versicherung, sondern in vielen Fällen schließen sie weitere Leistungen ein, die für jeden Interessenten von unterschiedlicher Wichtigkeit sein können: Mieterschutz, kostenloser Schlüsselnotdienst und Absicherung bei Arbeitslosigkeit.

Für Wertpapierbesitzer ist der Vergleich von Depotkonten von besonderem Interesse, da die Gebühren der depotführenden Banken extrem unterschiedlich und zwangsläufig auch nicht leicht zu übersehen sind. Anhand eines kostenlos zur Verfügung stehenden Depotkostenrechners kann man Abrechnungen eines Depotkontos in Abhängigkeit von der Zahl der Transaktionen erstellen und so anhand des eigenen Anlegerverhaltens in der Vergangenheit das individuell vorteilhafteste herausfiltern.

Der Vergleich von Geschäftskonten ist für jeden Unternehmer und jeden Selbstständigen interessant, da er feststellen wird, dass gerade in diesem Bereich große Unterschiede bei den Kosten bestehen. Allerdings weiß auch jeder Unternehmer und jeder Selbstständige, dass die Kosten für das Girokonto nur eine Facette der Beziehung zwischen Unternehmer oder Selbstständigem und Bank sind. Daher sollte man, wenn man Kunde einer Bank mit teurem Girokonto ist und daher die Verlagerung von Zahlungsaktivitäten zu einem günstigeren Anbieter plant, stets bedenken, dass das Geschäftsvolumen für die eigene Bewertung durch die Bank von entscheidender Bedeutung ist. Ein gutes Geschäftsklima mit der Bank, deren Flexibilität und Großzügigkeit bei finanziellen Engpässen hat mehr Gewicht als ein paar hundert Euro Kontoführungsgebühren mehr oder weniger.

Wie erhält man einen Kredit?

Mit einem Klick auf die Schaltfläche „Angebot“ gelangt man zur Antragsmaske des Anbieters. Bereithalten für einen Kreditantrag sollte man die Lohnabrechnungen der letzten drei Monate, den Personalausweis oder den Reisepass mit Meldebestätigung. Eine Kontoverbindung für die Überweisung des Kreditbetrages muß angegeben werden und aus den Lohnabrechnungen sollte hervorgehen, dass das Arbeitsverhältnisd länger als sechs Monate besteht. Manche Kreditgeber verlangen den Nachweis, dass keine Mietschulden bestehen.

Natürlich erhält niemand unbegrenzt Kredit. Als Sicherheit für einen Ratenkredit dient in der Regel die Abtretung des Gehalts. Diese wird dem Arbeitgeber, solange der Kredit ordnungsgemäß zurückgezahlt wird, nicht mitgeteilt. Abgetreten wird der pfändbare Teil der Arbeitsbezüge, den jeder leicht feststellen kann: Einfach Pfändungstabelle im Internet eingeben und man findet anhand seines durchschnittlichen Monatslohns den pfändbaren Betrag. Dieser begrenzt die Ratenhöhe, Kredite zu beantragen, deren Raten den pfändbaren Betrag übersteigen, ist nicht sinnvoll. Dabei sind stets bereits bestehende Kreditverpflichtungen zu berücksichtigen.

Auf Grund der BedHat man den Kreditantrag gestellt, meldet sich die Bank mit einem verbindlichen, nur für den Antragsteller gültigen Angebot. Für die Erstellung dieses Angebotes wurde die Bonität des Antragstellers herangezogen. Mit Bonität bezeichnet man die bewertende Zusammenfassung aller wirtschaftlich nennenswerten Aktivitäten einer Person. In Deutschland werden die Daten für die am Wirtschaftsleben teilnehmenden Privatpersonen von der Schufa gesammelt. Die Schufa ist eine private Wirtschaftsauskunftei, die für den Verbraucher maßgeblich ist. Die Schufa speichert Informationen über rund 66,3 Millionen deutsche Privatpersonen und jeder sollte die ihn betreffenden Daten kennen, insbesondere wenn er eine Kreditaufnahme plant. Auf Grund der Bedeutung dieser Informationen hat der Gesetzgeber jedem das Recht eingeräumt, diese kostenlos abzufragen. Bei der Schufa heißt diese Informationsabfrage „Datenkopie nach Art.15 DS-GVo“ und man findet den Link zum Bestellformular auf meineschufa.de/ links unten. Die Auskunftserteilung dauert in etwa 4 Wochen und man erhält neben den gespeicherten Informationen auch die Mitteilung über seinen Bonitäts-Score, einer Kennzahl, die die eigene Kreditwürdigkeit mißt. Kreditgeber beurteilen anhand der Schufa-Auskunft die Kreditwürdigkeit eines Antragstellers und legen anhand des mit ihm verbundenen Risikos die Höhe der Kreditzinsen fest. Man sollte also falsche negative Einträge in der Schufa stets löschen lassen.

Bei der Auswahl eines Kredites sollte man sich nicht nur vom niedrigsten Zinssatz leiten lassen, sondern unbedingt auch die Kreditbedingungen beachten. Wichtig ist insbesondere die Möglichkeit bei der Rückzahlung mit einer oder zwei Raten aussetzen zu können, um einen finanziellen Engpass ohne überflüssigen Ärger zu überstehen.