Werbegeschenke steuerlich absetzen

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Wer kennt diesen Spruch nicht, doch in der Geschäftswelt sieht es da schon etwas anders aus. Natürlich gibt es auch hier kleine Geschenke, doch die Steuer sollte nicht vergessen werden. Allerdings ist die Unsicherheit in diesem Bereich sehr groß, gerade ab wann überhaupt an das Finanzamt gezahlt werden muss. Dabei kann das aber auch wieder sehr einfach sein, wenn dann einiges beachtet wird.

Ab welchem Betrag müssen Steuern bezahlt werden

Hier gibt es klare Vorgaben, die dann für jeden einfach verständlich sind. Wer hier sicher sein will, der kann dies auf https://werbeartikel-welt.com/werbegeschenke-steuerlich-absetzbar schnell nachlesen. Natürlich gibt es gerade bei der Steuer immer Ausnahmeregeln, die dann aber doch wieder nicht zutreffen müssen. Wer sich unnötige Buchhaltung ersparen will, der kann dies auch einfach machen. Denn es gibt Regelungen, die dann doch mit Unannehmlichkeiten verbunden sind. Wer will schon den Preis von einem Werbegeschenk preisgeben, doch das kann wiederum umgangen werden. Nur wer hier die Regelungen genau kennt, wird dann nachher mit dem Finanzamt keine Probleme haben. Wer noch Geschenke für den Sommer sucht, der kann sich hier ausgefallene Ideen ansehen.

Dem Personal ein Geschenk machen

Viele Chefs wollen dem Personal zu gewissen Anlässen eine Kleinigkeit zukommen lassen. Allerdings muss auch hier einiges beachtet werden, um dann wiederum keine Probleme mit der Steuerbehörde zu bekommen. Pro Kalenderjahr kann an die Angestellten ein Geschenk im Wert von 60 Euro gemacht werden. Bis zu diesem Betrag gelten diese Ausgaben dann als Betriebsausgaben. Sollte der Wert überstiegen werden, dann muss der Wert vom Arbeitnehmer in der Steuererklärung als eigenes Einkommen angeben. Das gilt natürlich auch für Geldgeschenke die den Wert von 60 Euro übersteigen. Zusätzlich können für besondere Anlässe, wie den Geburtstag, die Geburt eines Kindes oder auch für das Betriebsjubiläum an das Personal gemacht werden. Diese Geschenke können dann parallel zu den anderen Geschenken gemacht werden.

Getrennte Rechnungen erstellen lassen

Das ist ganz legal und doch sehr hilfreich und verhindert Ärger mit dem Finanzamt. Wie das genau geht, kann ebenfalls einfach nachgelesen werden. Wer dies alles berücksichtigt, wird keine Probleme später bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.